Loading
Teilekategorien werden aktualisiert
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb Preisvergleich
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.
Auto wählen

Auswahl ohne Fahrzeugschein


Auswahl mit Fahrzeugschein



 
 

Die HSN Nr. und die TSN Nr. finden Sie
in Ihrem Fahrzeugschein.



Landingpage Teaser

Günstige Differential für Ihr Fahrzeug:

Eine Auswahl unserer Produkte

    • Für viele Modelle verfügbar
Gelenkwellenlager
    • Für viele Modelle verfügbar
Lagerung, Gelenkwelle
    • Für viele Modelle verfügbar
Lager, Gelenkwellenmittellager
    • Für viele Modelle verfügbar
Gelenk, Längswelle
    • Für viele Modelle verfügbar
Schwingungstilger, Gelenkwelle
    • Für viele Modelle verfügbar
Lagerung, Gelenkwelle
    • Für viele Modelle verfügbar
Lagerung, Gelenkwelle
    • Für viele Modelle verfügbar
Gelenkwelle, Achsantrieb

Das Differential wird auch als Differentialgetriebe oder Ausgleichsgetriebe bezeichnet. Das Differential sitzt etwa in der Mitte der angetriebenen Achse, je nach Antriebsart spricht man deswegen auch von Vorderachsdifferential beziehungsweise Hinterachsdifferential. Allradgetriebene Fahrzeuge haben darüber hinaus auch ein Zwischenachsdifferential in der Fahrzeugmitte. Aufgabe des Differentials ist es, die unterschiedlichen Umdrehungen der einzelnen Räder auszugleichen. In einer Kurve etwa hat das äußere Rad einen längeren Weg zurückzulegen als das innere, das Differential ermöglicht beiden Rädern einen freien Lauf und überträgt die Kraft des Antriebes. Ein Differentialgetriebe besteht aus mehreren Zahnrädern, die innerhalb eines Gehäuses laufen. Das genaue System unterscheidet sich je nach Hersteller und Modell. Während früher vor allem Kegelzahnräder verwendet wurden, um die Kraft der Antriebswelle zu übersetzen, ist heute bei vielen Fahrzeugen ein komplexes System aus unterschiedlichen Zahnrädern vorhanden. An jedes Rad wird soviel Kraft weitergegeben, wie das Rad in Vortrieb umsetzen kann. Durch Verschleiß oder verzerrende Kräfte in Extremsituationen kann das Ausgleichsgetriebe beschädigt werden, so dass ein Austausch erforderlich ist. Da die meisten Differentialgetriebe in geschlossenen Gehäusen arbeiten, ist ein kompletter Tausch in den meisten Fällen am sinnvollsten.

Kategorien in Differential