Loading
Teilekategorien werden aktualisiert
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb Preisvergleich
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.
Auto wählen

Auswahl ohne Fahrzeugschein


Auswahl mit Fahrzeugschein



 
 

Die HSN Nr. und die TSN Nr. finden Sie
in Ihrem Fahrzeugschein.



Landingpage Teaser

Günstige Kraftstoffanlage für Ihr Fahrzeug:

Eine Auswahl unserer Produkte

    • Für viele Modelle verfügbar
Kraftstoff-Fördereinheit, im Kraftstoffbehälter
    • Für viele Modelle verfügbar
Kraftstoff-Fördereinheit
    • Für viele Modelle verfügbar
Lamdasonde Audi/VW
    • Für viele Modelle verfügbar
BERU Lambda-Sonde
    • Für viele Modelle verfügbar
BERU Lambda-Sonde
    • Für viele Modelle verfügbar
BERU Lambda-Sonde
    • Für viele Modelle verfügbar
BERU Lambda-Sonde
    • Für viele Modelle verfügbar
Kraftstoff-Fördereinheit

Die Kraftstoffanlage sorgt dafür, dass der Motor jederzeit ausreichend mit Benzin beziehungsweise Diesel versorgt wird. Zur Kraftstoffanlage gehören alle Teile vom Tank bis zur Einspritzung, unter anderem sämtliche Leitungen, die Kraftstoffpumpe mit dem Benzinfilter oder Dieselfilter sowie bei fast allen neueren Fahrzeugen die Einspritzanlage. Bei älteren Motoren kann unter Umständen noch ein Vergaser vorhanden sein, auch er wird in diesem Fall zur Kraftstoffanlage gezählt. Die Kraftstoffanlage ist nicht nur dafür zuständig, Benzin oder Diesel in Richtung des Motors zu befördern, sie ist auch dafür zuständig, dass der Kraftstoff mit sauerstoffhaltiger Luft angereichert wird. Während bei älteren Vergasermotoren das Mischverhältnis von Luft und Kraftstoff weitgehend statisch war, kann eine moderne Einspritzanlage das Verhältnis so regulieren, dass mit möglichst wenig Diesel oder Benzin möglichst viel Kraft erzeugt wird. Sie hat seit einigen Jahren den Vergaser völlig verdrängt, da dieser zu viel Kraftstoff verbraucht hat und zu hohe Abgaswerte aufwies. Die sogenannte Gemischaufbereitung als Teil der Kraftstoffanlage sorgt dafür, dass die einströmende Luft optimal verdichtet, aufgewärmt oder abgekühlt sowie richtig dosiert wird. Dafür messen einige Sensoren den Zustand der Luft und geben die Informationen an das Steuergerät weiter, dass die Einspritzung elektronisch steuert. Moderne Kraftstoffanlagen umfassen daher nicht nur die Leitungen und Pumpen sowie Aggregate, sondern auch eine umfangreiche Elektronik.

Kategorien in Kraftstoffanlage


Kraftstoffförderanlage

Vergaseranlage