Gesundheits-Check für Autofahrer – nur für ältere?

Ob jund oder alt - alle Autofahrer sollten regelmässig zum Gesundheits-Tüv. Rainer Sturm / pixelio.de

Der Innensenator von Hamburg, Michael Neumann (SPD) wagt einen ungewöhnlichen Vorstoß: Er fordert für ältere Autofahrer einen regelmäßigen Gesundheitscheck, bei dem sie nachweisen müssen, dass sie trotz ihres fortschreitenden Alters noch fahrtüchtig sind. Sofort wurden Stimmen laut, dies wäre eine Diskriminierung der älteren Generation. Es gibt aber auch Befürworter.

Sind ältere Autofahrer schlechtere Autofahrer?

Bei älteren Menschen lässt nicht nur das Seh- und Hörvermögen nach, sondern auch die Reaktionsfähigkeit. Laut einer Statistik wurden in Hamburg 61,6 Prozent der Autounfälle von Autofahrern verursacht, die 65 Jahre oder älter waren. Vermutlich ist dies der Grund dafür, dass Michael Neumann den Autofahrer-TÜV ins Gespräch brachte. Doch es gibt noch einen weiteren Punkt, der die Diskussion aktuell macht: Ab dem Jahr 2013 soll der Führerschein innerhalb der EU nur noch 15 Jahre gültig sein. Neumann argumentiert, dass man in diesem Zusammenhang verpflichtende Gesundheitschecks für alle Bürger einführen sollte. Einzelne Politiker der Grünen gehen sogar noch weiter: 15 Jahre seien eine viel zu lange Zeit, Autofahrer, vor allem, wenn Sie schon älter sind, sollten sich regelmäßig Gesundheitstests unterziehen, andernfalls könne der Führerschein nicht verlängert werden.

Viele Stimmen sehen dies als Diskriminierung der älteren Generation. Sie verweisen darauf, dass es jugendliche Fahranfänger sind, welche die meisten Unfälle verursachen, und dass ältere Autofahrer besonders aufmerksam sind, weil sie um ihre Defizite wissen. Sie fahren umsichtiger, langsamer und sie haben auch mehr Fahrerfahrung. Die neuesten Hamburger Zahlen beweisen nun aber das Gegenteil und eine hitzige Diskussion wurde entfacht.

Den richtigen Weg finden

Wenn die Vorgaben der EU bezüglich der Gültigkeit des Führerscheins auch in Deutschland umgesetzt werden, kann diese Regelung – über die Einführung eines Gesundheitschecks, der in festgelegten Abständen durchgeführt werden muss – an die Verlängerung angepasst werden. Und zwar für Autofahrer jeden Alters. Dann muss niemand von einer Diskriminierung der älteren Generation sprechen. Als Autofahrer tragen wir alle eine hohe Verantwortung für unser Leben und für das anderer Menschen. Diese sollte uns verpflichten, ohne Diskussionen an einem regelmäßigen Gesundheitscheck teilzunehmen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Auto News und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Carmio ist der Preisvergleich für Auto-Ersatzteile, bei dem man bis zu 75 Prozent sparen kann. Hier bloggen wir über alles, was uns wichtig ist - Autos, Ersatzteile & Reparatur, die Kfz-Branche allgemein & den Automotive Aftermarket sowie natürlich über Neuigkeiten bei Carmio.

  • Meistverkaufte Produkte

    AGR-Ventil

    Bereits ab 115,00 €
    Sie sparen 8 %
    Riemenscheibe, Kurbelwelle

    Bereits ab 43,64 €
    Sie sparen 41 %
    Nachrüsts. Ruß/Partikelf.

    Bereits ab 243,95 €
    Sie sparen 43 %
    Schalldämpfer

    Bereits ab 40,41 €
    Sie sparen 48 %
    Anhängerkupplung

    Bereits ab 31,20 €
    Sie sparen 27 %
  • Facebook



  • Twitter



  • Kategorien

  • Archive

  • Automechanika Frankfurt

    Carmio berichtet über die Automechanika, Leitmesse der Automobilwirtschaft, auf dem Automechanika Blog



  • Fragen & Antworten

    www.autofrage.net: Die große Ratgeber-Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten

    Weitere Fragen und Antworten zum Thema Auto finden Sie auf www.autofrage.net

    Blank