AutoBerufe Folge 2: Ausbildung Automobilkaufmann/ -kauffrau

Der Beruf Automobilkauffmann erfordert ein hohes Maß an Kundenorientierung und Kommunikationstalent. Foto: Konstantin Gastmann / pixelio.de

Die Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-kauffrau ist seit 1998 ein in Deutschland nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannter Ausbildungsabruf. Die Ausbildung erfolgt über den Lehrbetrieb sowie die Berufsschule. Dabei ist die Ausbildung speziell an die Besonderheiten der Automobilbranche zugeschnitten. Automobilkaufleute werden in Autohäusern, bei Fahrzeug-Importeuren sowie bei den Automobilherstellern selbst tätig. Es gibt keine speziellen Zugangsvoraussetzungen, doch erwarten die auszubildenden Betriebe oftmals höhere Schulabschlüsse.

Wie sieht die Ausbildung aus und für ist sie geeignet?

Die Ausbildung zum Automobilkaufmann beginnt in der Regel unmittelbar nach Beendigung der Schulzeit und beträgt normalerweise drei Jahre. Grundsätzlich kann sich jeder für eine entsprechende Lehrstelle bewerben, doch unter Umständen kann es vorkommen, dass einige Unternehmen wenigstens einen qualifizierten Hauptschulabschluss oder sogar Mittlere Reife verlangen. Das richtet sich teilweise auch nach der individuellen Begabung der Bewerber und zum Teil nach der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt. Das Berufsfeld der Automobilkaufleute umfasst neben den klassischen wirtschaftlichen Aspekten eines Kaufmannsberufs, wie beispielsweise vertiefte Kenntnisse in Buchführung, Rechnungswesen und Auftragsbearbeitung, ebenso ganz speziell auf die Automobilbranche zugeschnittene Bereiche. Dazu gehören unter anderem:

  • die Er- und Bearbeitung von Kauf-, Versicherungs- und Garantieverträgen
  • Marktanalyse und Konzeption von Marketing-Strategien
  • Beratung zu Fahrzeugtechnik und Fahrzeugmodellen
  • Beratung und Verkauf bei Kundendiensten sowie von Autoteilen und Zubehör

Insbesondere die Beratung sowie Marktanalyse und die Ausarbeitung von Marketing-Konzepten erfordert ein umfassendes Wissen über Automobile, technische Grundkenntnisse und Verständnis für ständig neue Fahrzeuginnovationen und Ausstattungsmerkmale. Ziel der Ausbildung ist daher, neben den wirtschaftlichen und kaufmännischen Grundkenntnissen dieses besondere Wissen zu vermitteln. Selbst im rein kaufmännischen Bereich werden explizit die Besonderheiten der Automobilindustrie vermittelt.

Die Möglichkeiten in der Branche

Wie für jeden Beruf gilt auch beim Automobilkaufmann, je besser man ist, desto bessere Karriere- und Aufstiegschancen hat man. Der Automobilmarkt selbst ist dabei einer der größten Märkte überhaupt und verfügt über eine hohe Finanzkraft, da in Deutschland wie auch anderswo Automobile zu den angesehensten Statussymbolen überhaupt gehören. Automobilkaufleute finden ihre zukünftigen Arbeitsplätze bei Autohändlern, Autohäusern und Werkstätten, aber ebenso bei Importeuren und den Fahrzeugherstellern selbst. Des Weiteren werden bei Autoverleihern und Leasingunternehmen Stellen als Automailkaufmann bzw. Automobilkauffrau angeboten. Mit Sicherheit kann diese Berufsgruppe zu den Berufen gezählt werden, welche auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten als krisensicher anzusehen sind.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Carmio ist der Preisvergleich für Auto-Ersatzteile, bei dem man bis zu 75 Prozent sparen kann. Hier bloggen wir über alles, was uns wichtig ist - Autos, Ersatzteile & Reparatur, die Kfz-Branche allgemein & den Automotive Aftermarket sowie natürlich über Neuigkeiten bei Carmio.

  • Meistverkaufte Produkte

    AGR-Ventil

    Bereits ab 115,00 €
    Sie sparen 8 %
    Riemenscheibe, Kurbelwelle

    Bereits ab 43,64 €
    Sie sparen 41 %
    Nachrüsts. Ruß/Partikelf.

    Bereits ab 243,95 €
    Sie sparen 43 %
    Schalldämpfer

    Bereits ab 40,41 €
    Sie sparen 48 %
    Anhängerkupplung

    Bereits ab 31,20 €
    Sie sparen 27 %
  • Facebook



  • Twitter



  • Kategorien

  • Archive

  • Automechanika Frankfurt

    Carmio berichtet über die Automechanika, Leitmesse der Automobilwirtschaft, auf dem Automechanika Blog



  • Fragen & Antworten

    www.autofrage.net: Die große Ratgeber-Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten

    Weitere Fragen und Antworten zum Thema Auto finden Sie auf www.autofrage.net

    Blank