Haustiere im Auto: Gesetzmässig und sicher transportieren

Eine Hundetransportbox fürs Auto ist bequem und sicher. Foto: © amidala / Fotolia.com

Haustiere sind ständige Gäste im Auto, doch viele Besitzer machen sich überraschend wenig Gedanken, welche Auswirkungen dies auf die Sicherheit während der Fahrt hat. Und die Halter, die sich mit diesem Problem beschäftigen, denken meist nur an die Sicherheit von Ihrem Tier, nicht jedoch an sich selbst. Doch es gibt Wege, wie Sie sowohl das Tier als auch sich selbst sichern können.

Tiere werden zu Geschossen

Ein Haustier ist ein Familienmitglied, deshalb sorgen sich die meisten Halter um dessen Sicherheit, wenn es zu einem Unfall kommt. Die bittere Wahrheit lautet jedoch: Das Tier ist für die Menschen in einer solchen Situation weit gefährlicher, denn wenn die Tiere nicht gesichert sind, werden sie zu Geschossen, die sich unkontrolliert im Fahrzeug bewegen und im schlimmsten Fall einen verkraftbaren Unfall ernster machen.

Was sagt das Gesetz?

Das zuständige Gesetz ist die Straßenverkehrsordnung, die das Problem recht kühl angeht: Haustiere sind nach den Buchstaben des Gesetzes „Sachen“ und zählen deshalb im Auto als „Ladung“, die gesichert werden soll. Das Gesetz trägt Ihnen also lediglich auf, Hund oder Katze oder ein sonstiges Haustier zu sichern. Wie Sie dies machen, ist dabei Ihnen überlassen.

Feste Transportboxen sind die beste Variante

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haustier während der Fahrt sichern können. Beliebt, aber eigentlich nicht zu empfehlen, sind Gurte: Diese verhindern bei einem Unfall zwar, dass das Tier eine Bedrohung für die Insassen wird, schützen es jedoch nicht selbst. Außerdem lässt sich längst nicht jedes Tier auf diese Weise anschnallen. Empfehlenswerter sind deshalb Transportboxen. Sehr gut geeignet sind die großen und festen Boxen, die idealerweise noch mit Stahlträgern gesichert sind. Wenn diese mit Decken und Kissen ausgestattet sind, kann das Haustier sogar einen Unfall überleben, wenn sich das Fahrzeug überschlägt. Solche Boxen bedeuten zudem durch die feste Verankerung im Fahrzeug keine Gefahren für die Menschen im Auto.

Dieser Beitrag wurde in Auto veröffentlicht und getaggt , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.