Lackkratzer-Entferner getestet

Lackkratzer sind ärgerlich, aber leider kaum zu vermeiden. Ob im täglichen Gebrauch Ihres Fahrzeugs, oder aber in der Autowäsche, kleine Kratzer in der oberen Lackschicht kommen automatisch und lassen sich auch bei optimaler Pflege und vorsichtiger Fahrweise nicht gänzlich vermeiden.

Wie können Kratzer entfernt werden?

Die Industrie verspricht hilfreiche Produkte und Pflegemittel, durch die Lackkratzern der Gar ausgemacht wird. Sprechen Sie in der Vertragswerkstatt vor, werden Sie mit Lackkratzern direkt darauf verwiesen, dass hier nur eine neue Lackierung der beschädigten Teile Abhilfe schafft. Doch hat sich in Tests gezeigt, dass Sie sich die Kosten für eine Komplett- oder Teillackierung sparen und sich durchaus auf eine hochwertige Politur verlassen können. Allerdings helfen nicht alle angebotenen Polituren gleich, sodass, vor allem bei tieferen Kratzern, äußerste Vorsicht geboten und der Test an einer weniger sichtbaren Stelle Ihres Fahrzeugs geboten ist.

Eine vorsichtige Anwendung ist notwendig

Kratzer im Lack entfernen Sie nur, in dem Sie die beschädigte Lackschicht abtragen. Vor allem bei Zweikomponenten-Mitteln zeigt sich, dass Sie als unerfahrener Anwender mehr Schaden anrichten, als wirklich Kratzer entfernen können. Vorsichtig sollten Sie:

      • mit dem Schleifpapier die beschädigte Lackschicht abtragen
      • die Vorbehandlung durchführen
      • den farbigen Lack auftragen
      • nach der Trocknung den Klarlack an einem windgeschützten Ort aufbringen.

Wenn Sie beim Abschleifen zu grob vorgehen, kann aus kleinen Lackkratzern schnell ein großer und nicht mehr in Eigenregie zu behandelnder Lackschaden werden.

Einkomponenten- oder Zweikomponenten-Lackkratzer Entferner?

Haben Sie mit der Entfernung von Lackkratzern noch keine Erfahrung, sollten Sie sich auf Einkomponenten-Entferner berufen. Wie aktuelle Tests zeigen, sind die Kratzer im Lack meist dünner als ein menschliches Haar. Tragen Sie einen Einkomponenten-Entferner auf, vergrößern Sie den Kratzer nicht und schaffen somit keine weiteren Schäden.

Dieser Beitrag wurde in Auto News veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.