Autoschlüssel-Tipps: Ersatzschlüssel anfertigen lassen

Was tun, wenn der Autoschlüssel weg ist? Foto: Chris Beck / pixelio.de

Die Schlüssel für das Auto zu verlieren, ist meist nicht nur ärgerlich, sondern kann im Einzelfall auch sehr teuer werden. Doch was tun, wenn der Autoschlüssel sich einfach nicht wiederfinden lassen will? Der Ratschlag, gewöhnliche Schlosser aufzusuchen, ist zwar die preisgünstigere Wahl, doch nicht immer ist dies möglich.

Die erste Anlaufstelle: der Schlosser

Die wohl einfachste Variante, Ersatz für einen verloren gegangenen Autoschlüssel zu finden, ist diesen nachfertigen zu lassen. Doch so sinnvoll es sich auch anhören mag, häufig ist dies nicht möglich. Denn erstens kann kein Schlüssel nachgefertigt werden, der immer noch verschwunden ist. Vielmehr hätte der Fahrer im Voraus sich Gedanken um einen Ersatzschlüssel machen müssen, wofür es dann zu spät ist, wenn der Schlüssel schon weg ist.

Wann eine Nachfertigung beim Schlosser scheitert

Zweitens lassen sich nicht alle Schlüssel ohne Weiteres beim Schlüsseldienst nachfertigen. Während sich Autoschlüssel für alte Autos unproblematisch bei einem einfachen Schlosser nachfertigen lassen, scheidet dies bei modernen Autoschlüsseln aus. So geben einige Autobauer, insbesondere Anbieter von Fahrzeugen der gehobenen Preisklasse, keine klassischen Autoschlüssel mehr raus, sondern „Karten“. Diese werden zwar wie normale Autoschlüssel „eingesteckt“, allerdings kommuniziert der Schlüssel über Infrarot mit dem Auto, statt ihn mechanisch zu starten.

Vertragswerkstätten sind teurer, aber manchmal die einzige Lösung

Aber auch Autoschlüssel, die nach außen hin wie gewöhnliche aussehen, können mit Hightech vollgepackt sein. Das gilt beispielsweise für Fahrzeuge mit einer elektronischen Fahrsperre. Diese wird nur dann entsperrt, wenn ein entsprechendes Signal vom eingesteckten Schlüsselkopf kommt. Solche Hightech-Autoschlüssel übersteigen die Kapazitäten einfacher Schlüsseldienste, sodass der Weg zu einer Vertragswerkstatt des Autobauers unumgänglich wird. Gerade weil die Vertragswerkstätten der Autobauer in der Regel teurer sind, empfiehlt es sich, sie nur dann aufzusuchen, wenn der oftmals günstigere Schlüsseldienst nicht mehr weiter weiß.

Dieser Beitrag wurde in Auto veröffentlicht und getaggt , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.