Loading
Teilekategorien werden aktualisiert
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb Preisvergleich

Autoteile für Rußpartikelfilter - Honda

Rußpartikelfilter - Honda

Günstige Rußpartikelfilter zum Nachrüsten oder zum Tausch bei Ihrem Honda finden Sie bei Carmio. Mit dem Preisvergleich von Partikelfiltern und anderen Autoteilen vieler verschiedener Händler können Sie bis zu 75 Prozent günstiger einkaufen. Bei Carmio finden Sie mit wenigen Klicks nicht nur die günstigsten Dieselpartikelfilter für Ihren Honda Civic, Honda Accord oder Honda CR-V, sondern Sie können auch sicher sein, das passende Ersatzteil zu bestellen. Wie das geht? Einfach in den Menüs anklicken, welchen Honda mit welcher Motorisierung Sie fahren, oder aber Sie geben die entsprechenden Kennziffern für Modell und Motor in die Felder ein. Diese sogenannten HSN/TSN-Nummern finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein in der obersten Zeile der mittleren Spalte („Zu 2“ und „Zu 3“). In den Suchergebnissen sehen Sie anschließen ausschließlich Produkte, die genau zu Ihrem Honda passen und die Sie ohne zu zögern bestellen können. Dafür werden Sie von Carmio direkt zur richtigen Website des jeweiligen Shops geleitet, wo Sie Bestellung und Lieferung direkt mit dem Händler abwickeln.


Einige Tipps und Hinweise, was Sie beim Einbau oder beim Tausch eines Rußpartikelfilters an Ihrem Honda beachten müssen und welche Arbeitsschritte notwendig sind, finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Baugruppe:

» Katalog öffnen
Alle Baugruppen
Abgasanlage, Turbolader & Lambda-Sonde
Ruß- & Partikelfilter


Bitte verfeinern Sie Ihre Auswahl:

Fahrzeugauswahl verfeinern

Alle HerstellerHONDA

Es wurden 0 passende Baureihen gefunden. Bitte verfeinern Sie Ihre Auswahl: Autokatalog öffnen


Suchergebnis filtern:


Hersteller:
Preisvergleich für Ruß- & Partikelfilter

Mit Ihren Suchkriterien konnten leider keine Teile gefunden werden.Fahrzeug: HONDA, Baugruppe: Ruß- & Partikelfilter
Weitere Informationen zu Rußpartikelfilter - Honda

Ein Rußpartikelfilter hilft dabei, die Abgase des Dieselmotors weitgehend von schädlichen Rußteilchen zu reinigen. Diese lassen sich weder bei den CDTi-Motoren im Honda Civic, Honda Accord, Honda CR-V oder Honda Stream, noch bei Diesel-Triebwerken anderer Hersteller vermeiden. Der Dieselpartikelfilter sammelt diese Rußteilchen und verbrennt sie dann auf längeren Autobahnetappen. Er befindet sich hinter dem Turbolader in der Abgasanlage, serienmäßige Filter teilen sich oft ein Gehäuse mit dem Oxi-Kat. Für viele ältere Diesel-Fahrzeuge von Honda sind Nachrüstsätze erhältlich, mit denen sich nachträglich ein Rußfilter einbauen lässt. Der Rußpartikelfilter schont nicht nur die Umwelt und die Gesundheit anderer Menschen, er verringert auch die Kosten für das Auto. Egal ob der Filter ab Werk eingebaut ist oder nachgerüstet wird, durch die Einstufung in eine bessere Abgasklasse müssen weniger Steuern gezahlt werden. Bei Nachrüst-Filtern ist dafür aber eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erforderlich, dafür wiederum muss eine Fachwerkstatt den Einbau bestätigen. Auch wenn die Arbeitsschritte bei den meisten Honda-Modellen recht einfach sind, kann ein Hobby-Schrauber hier also nicht viel ausrichten.

Die Arbeiten gleichen dem Einbau eines neuen Schalldämpfers: Der Wagen muss zunächst angehoben werden, um bequem von unten arbeiten zu können. Soll ein vorhandener Dieselpartikelfilter wegen eines Defektes erneuert werden, dann müssen zunächst die Flansche des alten Teil gelöst werden, bei einem durchgehenden Rohr auf der Ausgangsseite muss dieses durchtrennt werden. Den alten Filter herausnehmen und durch das neue Teil ersetzen, dann die Flansche mit neuen Dichtungen und Schrauben anschließen oder die Rohrenden mit einer Manschette verbinden. Bei einem Nachrüst-Satz muss zunächst ein geeigneter Platz für den Filter gefunden werden, meistens wird dieser durch die Bauart des Filters, den Unterboden und durch die Aufhängevorrichtungen bestimmt. An der entsprechenden Stelle muss ein Stück des Abgasrohres entfernt werden, dann kann der Filter mit neuen Gummiträgern eingehängt werden. Anschließend die Flansche oder Rohrmanschetten zunächst nur lose festschrauben, die gesamte Abgasanlage spannungsfrei ausrichten und dann die Schrauben anziehen. Unter Umständen ist es dann noch notwendig, das Steuergerät des Motors auf den neuen Rußpartikelfilter einzustellen. Anschließend muss der Filter in die Papiere eingetragen werden, dazu wird jedoch eine Einbaubescheinigung benötigt.

Carmio Partner Motorbuch Verlag

Weitergehende Informationen finden Sie bei unserem Partner Motorbuch-Verlag.

Loading
Teilekategorien werden aktualisiert
Gespeichert!

Wähle hier Deine gespeicherten Autos aus.
Auto wählen

Auswahl ohne Fahrzeugschein


Auswahl mit Fahrzeugschein



 
 

Die HSN Nr. und die TSN Nr. finden Sie
in Ihrem Fahrzeugschein.