Produkte die Sie auch interessieren könnten:
  • Für viele Modelle verfügbar
Nebelscheinwerfer Mitsubishi
  • Für viele Modelle verfügbar
Nebelscheinwerfer Mitsubishi

Häufig auftretende Probleme

  • Die Elektrik und die Beleuchtung sind ein Defizit dieser Marke. Ständig treten Störungen auf oder die Leuchtweitenregulierung läuft fest.
  • Ein sehr hoher Bremsenverschleiß ist möglich. Die Bremsen müssen regelmäßig gesäubert werden. Begründet durch minderwertige Qualität.
  • Die Bremsanlage kann Störungen aufweisen, zum Beispiel schon häufiger aufgetreten, defekte ABS- Einheiten. Bemerkbar durch das Aufleuchten der ABS- Lampe oder durch ein defektes ABS- System.
  • Bei den älteren Modellen treten Rostprobleme an unterschiedlichen Teilen, durch Verarbeitungsmängel auf.
  • Häufig treten Störungen in der Bordelektrik auf. Dann fallen Steuergeräte aus oder im Bordcomputer wird etwas Defektes angezeigt, dass nicht defekt ist.

Wartungstipps

  • Treten Störungen mit der Beleuchtung auf, zum Beispiel, Totalausfall. Sollte es sofort repariert werden. Der Fehlerspeicher wird vielleicht Aufschluss bringen.
  • Durch die minderwertige Qualität ist der Verschleiß der Bremsen sehr hoch. Aus diesem Grund sollten sie regelmäßig gesäubert werden und wenn sie quietschen, ersetzt werden.
  • Wenn die ABS- Lampe leuchtet, stimmt etwas nicht mit dem ABS- System. Der Fehlerspeicher wird das Problem deutlich anzeigen.
  • Sollte Rost auftreten, muss dieser so schnell wie möglich entfernt werden. Da sonst nur ein Tausch der Teile Abhilfe bringt.
  • Der Bordcomputer kann Störungen anzeigen, obwohl alles in Ordnung ist. Dann wird ein Steuergerät defekt sein oder ein Bauteil sendet falsche Signale.

Mitsubishi - Historische Informationen