Produkte die Sie auch interessieren könnten:
  • Für viele Modelle verfügbar
TwinTec Auspuff Krümmer Opel CORSA B 1.0i 12V 54 PS
  • Für viele Modelle verfügbar
TwinTec Auspuff Krümmer Opel ASTRA G CORSA B VECTRA B ZAFIRA
  • Für viele Modelle verfügbar
ROHRVERBINDER Ø 45 x 125mm Opel AGILA A CORSA B
  • Für viele Modelle verfügbar
ROHRVERBINDER Ø 42,5 x 125mm Opel COMBO CORSA B KADETT E TIGRA A
  • Für viele Modelle verfügbar
ROHRVERBINDER Ø 45 x 125mm Opel AGILA A CORSA B
  • Zum Beispiel für:
  • OPEL VECTRA B 1.8 i 16V
  • OPEL ZAFIRA 1.6 16V
  • OPEL ZAFIRA 1.8 16V
AGR Ventil Opel CORSA C ASTRA G VECTRA B ZAFIRA 851038
  • Zum Beispiel für:
  • OPEL CORSA B 1.0 i 12V
  • OPEL CORSA B 1.2 i
  • OPEL CORSA B 1.4 i
Thermoschalter Opel ASTRA F CORSA A B OMEGA B TIGRA A VECTRA A B
  • Für viele Modelle verfügbar
Heizungsventil Opel COMBO CORSA B OMEGA B VECTRA B

Häufig auftretende Probleme

Corsa B

  • Aufgrund von Verarbeitungsmängeln kommt es zu Rost an Motorhaube, Heckklappe, Seitenschwellern und Türen.
  • Da die Zylinderkopfdichtung anfällig ist für Verschleiß, kann es zu Kühlmitte- oder Ölverlust kommen.
  • Der Motorölverlust kann auch von verschlissenen Kolbenringen oder Ventilschaftabdichtungen verschuldet werden.
  • Das Abgasrückführungsventil verdreckt schnell, was dazu führt, dass der Motor unrund läuft oder ausgeht.
  • Es kann zu Wassereinbruch an Türen, Frontscheibe oder Heckklappe kommen, da die Dichtungen schnell porös werden.

Corsa C

  • Verarbeitungsmängel können auch beim Opel Corsa C zu Rost an der Heckklappe führen.
  • Das Abgasrückführungsventil geht ab und an kaputt, was den Motor dann unrund laufen lässt oder dafür sorgt, dass dieser abstirbt.
  • Die Qualität der Abgasanlage ist nicht die Beste, was sich dadurch zeigt, dass der Auspuff schnell rostet.
  • Kolbenringe und Ventilschaftabdichtungen sind von Verschleiß betroffen, was sich durch einen hohen Motoröl-Verbrauch bemerkbar macht.
  • Die Dichtung der Ölwanne wird schnell undicht, dadurch kommt es zu Motorölverlust und einem verdreckten Motor.
  • Der hintere Scheibenwischermotor kann festlaufen. Das liegt an dem hohen Verschleiß, der wiederum mit den Plastikzahnrädern im Innern zusammenhängt.

Corsa D

  • Beim Opel Corsa D, der seit 2006 hergestellt wird, kann es vorkommen, dass die Bremsen permanent schleifen. Dadurch verschleißen sie übermäßig stark oder laufen fest. Die Ursache ist ein Kunststofflager im Pedalbock, das sich bei eingeschalteter Fußraumheizung verformt. Dadurch wird verhindert, dass das Bremspedal in die Ausgangsstellung zurückkehrt.
  • Kondenswasser kann sich in den Scheinwerfern absetzen. Der Grund hierfür ist eine schlechte Belüftung.
  • Die Heckscheibenheizung kann ausfallen. Dies liegt an einem Verarbeitungsfehler.
  • Die Lüftung kann ab und zu rasseln. Dies liegt an einem defekten Lüftermotor.
  • Der Sitz kann ab und an mal klappern, was an den verschlissenen Führungsschienen liegt.

Wartungstipps

  • Sollte Rost an Motorhaube, Türen, Seitenschweller, Radläufen oder Heckklappe auftreten, muss dieser schnellstmöglich beseitigt werden. Dies kann  durch schleifen, grundieren und lackieren geschehen. Ansonsten hilft nur der Austausch der betroffenen Teile.
  • Wenn ein Verlust von Kühlmittel oder Motoröl auftritt, kann die Zylinderkopfdichtung defekt sein. Diese muss gewechselt werden.
  • Bei Motorölverlust können auch die Kolbenringe oder Ventilschaftabdichtungen verschlissen sein. Um dieses Problem herauszufinden, muss eine Kompressionsprüfung gemacht werden.
  • Sollte der Motor stottern oder absterben, kann das Abgasrückführungsventil verdreckt oder defekt sein. Es gelangt zu viel Abgas in den Brennraum und dadurch kann das Kraftstoff- Luftgemisch nicht richtig verbrannt werden. Dieses defekte Teil muss ersetzt werden.
  • Wenn die Dichtungen der Türen oder der Heckklappe porös werden, gelangt Wasser in den Innenraum. Nur der Wechsel bringt Abhilfe.
  • Dröhnt das Fahrzeug während der Fahrt, kann der Auspuff durchgerostet sein. Manchmal kann man das Loch verschweißen, aber ein Wechsel der Abgasanlage hilft längerfristig.
  • Funktioniert der Heckscheibenwischer nicht oder nur gelegentlich, ist der Scheibenwischermotor defekt. Dieser muss dann ersetzt werden.
  • Sollten die Bremsen ständig schleifen, ist der Verschleiß sehr hoch und sie können quietschen. Die Hebeleinheit mit dem Kupplungs-, Brems- und Gaspedal muss ersetzt werden.
  • Sollte sich Kondenswasser in den Scheinwerfern absetzen, müssen sie öfter eingeschaltet werden, damit das Wasser verdampft.
  • Klappert die Lüftung, kann es am Lüftermotor liegen. Dieser muss eventuell ersetzt werden.
  • Sollte der Sitz wackeln oder klappern, muss dieser auseinandergebaut und die verschlissenen bzw. defekten Teile gewechselt werden.